Deeskalation für Mitarbeiter in Flüchtlingsunterkünften
pks.ruhr

Deeskalationstraining

für Mitarbeiter in

Flüchtlingsunterkünften

Brandschutzhelfer pks.ruhr

Zielgruppe

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtungen, Einrichtungsbetreuer, Flüchtlingsberater, Sicherheitsfachkräfte und weitere interessierte Personen

Vorteil

- Praxisorientierte Ausbildung

- Vermittlung von Handlungskompetenz

Termine

individuell nach Vereinbarung

Dauer

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)

Lehrinhalte

- Kommunikation verstehen

- Konflikte verstehen

- Rolle der eigenen Intuition

- Nonverbale Kommunikation

- Gesprächsführung

- Deeskalationstechniken

- Eskalationsdynamik

- Rolle von Zuschauerverhalten

- Räumliches Verhalten in bedrohlichen Situationen

- Verhalten bei körperlichen Übergriffen und Sachbeschädigung

- Besonderheiten bei psychisch auffälligen Personen

- Umgang mit Suizidandrohung

- Stressregulation

Kosten

auf Anfrage

Anmeldung

jederzeit kurzfristig möglich

telefonisch unter

+49 201 846 794 16

per E-Mail an info@pks.ruhr

Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster Kultur und Sprachräume auf engem Raum fern der Heimat bedingt auch immer Konflikte zwischen Gruppen und Individuen. Dies stellt selbst eine pädagogisch geschulte Fachkraft täglich vor neue Herausforderungen. Für die Arbeit in einer Flüchtlingsunterkunft ist eine Auseinandersetzung mit und Erweiterung der eigenen Handlungssicherheit in schwierigen und ekalierenden Situationen zwingend erforderlich.

 

In diesem Seminar lernen Sie Instrumente kennen, die es Ihnen ermöglichen, Eskalation, Aggression oder grenzüberschreitenden Situationen angemessen zu begegnen, ohne sich selbst überfordert zu fühlen. Sie lernen verschiedene Eskalationsstufen zu erkennen, entwickeln spezifische Handlungsoptionen und verbessern Ihre nonverbale Kommunikation. Darüber hinaus wird der Umgang mit Stress während und nach einer konfliktträchtigen Situation thematisiert.

Kontakt:

 

 

+49 201 846 794 16

info@pks.ruhr

 

Lernen für die Praxis

Unser Konzept einer praxisnahen Vermittlung der Lehrinhalte bereitet Sie optimal auf den Beruf vor. Durch die individuelle und persönliche Art des Unterrichts wird Ihnen das Lernen leichter fallen. Sollte es trotzdem einmal nicht klappen bieten wir Ihnen kostenlos Förderunterricht an. So klappt es auch mit der Prüfung!

 

 

Prüfung bestanden, und jetzt?

Auch nach bestandener Prüfung lassen wir Sie nicht alleine. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten Arbeitsstelle und stellen Kontakt zu interessanten Firmen her. Dabei richten wir uns nach Ihren Wünschen.

 

Arbeitsstelle gefunden!

Sie haben Ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen und sind in Ihr neues Berufsleben gestartet? Super! Wir sind auch weiterhin für Sie da. Ergeben sich Probleme im beruflichen Umfeld können Sie auf uns zählen. Wir unterstützen Sie bei der Problemlösung!

Weiterbildung_in_Essen
TQCert

Kontakt

Maxstraße 3 | 45127 Essen

+ 49 (201) 846 794 16 | info@pks.ruhr