Sachkundevorbereitung
pks.ruhr

Vorbereitung auf die

Sachkundeprüfung gemäß §34a GewO

sicherheit_pks

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Deutsch in Wort und Schrift

kein Eintrag im Bundeszentralregister

Vorteil

Praxisorientierte Ausbildung

Gute Erreichbarkeit mit ÖPNV und PKW

Unterstützung bei der Arbeitsvermittlung

Termine

immer montags

wöchentlicher Einstieg

Dauer

14 Wochen

Lehrinhalte

Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

Gewerberecht und Datenschutz

Bürgerliches Recht

Straf- und Strafverfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen

Unfallverhütungsvorschriften (DGUV V1, DGUV V9, DGUV V23)

Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen

Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen

Grundzüge der Sicherheitstechnik

Kosten

auf Anfrage

Förderung

Bildungsgutschein / AVGS

Anmeldung

jederzeit kurzfristig möglich

telefonisch unter

+49 201 846 794 16

per E-Mail an info@pks.ruhr

Sie möchten im Sicherheitsgewerbe tätig werden? Dann benötigen Sie die im Jahre 2003 eingeführte Sachkundeprüfung nach § 34a GewO. Diese bundesweit anerkannte Prüfung wird von der jeweils zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) abgenommen. Haben Sie die Prüfung mit Erfolg abgelegt, stehen Ihnen die Türen zu allen Bereichen des Sicherheitsgewerbes offen. Weitere Informationen der Stadt Essen zum Thema Bewachungsgewerbe und Sachkundenachweis finden Sie hier: Bewachungsgewerbe

 

Im Rahmen unseres Kurses »Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gemäß §34a GewO« erwerben Sie das notwendige Fachwissen, damit Sie die Prüfung vor der IHK erfolgreich bestehen.

 

Kontakt:

 

 

+49 201 846 794 16

info@pks.ruhr

 

Lernen für die Praxis

Unser Konzept einer praxisnahen Vermittlung der Lehrinhalte bereitet Sie optimal auf den Beruf vor. Durch die individuelle und persönliche Art des Unterrichts wird Ihnen das Lernen leichter fallen. Sollte es trotzdem einmal nicht klappen bieten wir Ihnen kostenlos Förderunterricht an. So klappt es auch mit der Prüfung!

 

 

Prüfung bestanden, und jetzt?

Auch nach bestandener Prüfung lassen wir Sie nicht alleine. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten Arbeitsstelle und stellen Kontakt zu interessanten Firmen her. Dabei richten wir uns nach Ihren Wünschen.

 

Arbeitsstelle gefunden!

Sie haben Ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen und sind in Ihr neues Berufsleben gestartet? Super! Wir sind auch weiterhin für Sie da. Ergeben sich Probleme im beruflichen Umfeld können Sie auf uns zählen. Wir unterstützen Sie bei der Problemlösung!

Termine für die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe

Die Sachkkundeprüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Die Prüfungegebühr beträgt in Nordrhein-Westfalen (NRW) einheitlich 150,00 €. Diese Kosten sind in unserem §34a Kurs enthalten. Die IHK für Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen führt die schriftliche Sachkundeprüfung jeweils Donnerstags an feststehenden Terminen durch.

 

Die mündliche Prüfung erfolgt jeweils eine Woche später. Weitere Informationen erhalten Sie bei der IHK zu Essen.

 

Hier finden Sie die Termine für 2018:

15. März 2018

19. April 2018

17. Mai 2018

21. Juni 2018

19. Juli 2018

16. August 2018

20. September 2018

18. Oktober 2018

15. November 2018

13. Dezember 2018

Weiterbildung_in_Essen
TQCert

Kontakt

Maxstraße 3 | 45127 Essen

+ 49 (201) 846 794 16 | info@pks.ruhr